Wipshausen

Kiesseen WipshausenWipshausen Die älteste Urkunde, in der Wipshausen als "wypteshusen" benannt wird, ist von 1389. Heute wird Wipshausen geprägt vom Kiesabbau. Im Ort gibt es noch zwei Vollerwerbslandwirte, ferner Gewerbebetriebe und Geschäfte, die die zur Zeit rund 1730 Einwohner mit Lebensmitteln, Backwaren und Fleisch versorgen. Vorhanden sind ferner unter anderem eine Schule und ein Kindergarten.


Infrastruktur

Einwohner (01.07.2015)
1700

Ortsbürgermeister
Günter Meyer
Ersestr. 24
31234 Edemissen - Wipshausen
Tel. 05373/7919

Stellvertreter
Frank Hennigs
Kirchstraße 18
31234 Edemissen - Wipshausen

Ortslandwirt
Herbert Munzel
Ersestraße 6
31234 Edemissen-Wipshausen
05373/7613

Einrichtungen der Gemeinde
Grundschule Wipshausen
Ersestraße 17
05373-7829

Kindergarten "Kleine Strolche"
Rathausring 1
05373-2245

Freiwillige Feuerwehr Wipshausen
Ortsbrandmeister Ulrich Kötz
Braunschweiger Str. 1 a
31234 Edemissen - Wipshausen
Tel. 05373/2846

Freiwillige Feuerwehr Wipshausen
Stellvertretender Ortsbrandmeister Ulrich Kötz
Braunschweiger Str. 1 a
31234 Edemissen - Wipshausen

Gemeindebücherei Wipshausen
Ersestraße 17 (in der Grundschule)
geleitet von Frau Leithäuser

Gesundheitswesen
Dr. Wolfgang Weigelt
Facharzt für Allgemeinmedizin
05373-924808

Dr. Dorothy Vogel
Zahnärztin
05373-9935


Ortskarte

wipshausen_ortskarte1

 


Wipshausen aus der Luft

wipshausen_luft1 wipshausen_luft2